Hergestellt mit Herz und Feingefühl
Tel.: +43 6563 8405 | Schneller Versand | E-Mail: info@kraeuterwelt.eu
Naturprodukte aus Österreich

Imbolc – Mariä Lichtmess – die Licht Zeit beginnt

Mariä Lichtmess Enzingerboden

Maria Lichtmess

Mit Lichtmess am 2. Februar endet die 40-tägige dunkle Weihnachtszeit und die Tage erscheinen wieder heller und länger. Nun werden auch die letzten Christbaumkugeln und Weihnachtsdekorationen entfernt.
Mariä Lichtmess ist das Fest an dem wir uns wieder an die wilde Kraft und die Lebendigkeit des Frühlings erinnern sollen. Die Natur befindet sich zwar noch in Winterstarre, doch für unser Auge noch unmerklich steigt bereits der Saft in Bäumen und Sträuchern.
Es braucht enorme Energie, dass Bäume wieder austreiben und Blumen durch den Schnee rausragen und blühen können. Sogar der Schnee rund um die Blumen fängt an zu schmelzen. Das beobachte ich oftmals und es fasziniert mich immer wieder.

Pestwurz Lichtmess

Tradition und Brauchtum

Traditionell wird zu Lichtmess der Jahresbedarf an Kerzen für Haus und Kirche geweiht. Alte Bauern haben früher ihre Bäume gerüttelt, sozusagen aufgeweckt. Bei den jungen Menschen wird diesem Ritual auch wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Der 2. Februar war auch der Zahltag, die Dienstboten haben ihren Lohn für das ganze Jahr bekommen. Und gleichzeitig der „Schlenkeltag“, Dienstboten wechselten ihren Dienstherrn, bzw. fragten diesen, ob sie weiterhin bleiben dürfen. Beachtung findet auch heute noch in der Kirchlichen Tradition der „Blasiussegen“ am 3. Februar, dieser wird gegen alle Krankheiten besonders Halskrankheiten und allem Bösen gespendet.
Mariä Lichtmess ist die Gelegenheit für Reinigung im Außen und im Innen.
Altes aussortieren um für Neues Platz zu schaffen, im Wohnraum und im Kopf. Eventuell eine Fastenkur für unseren Körper. Dazu eignet sich der Beginn mit dem Aschermittwoch bis Ostern.

Energetische Reinigung mit Räucherkräuter

Energetische Reinigung ist wichtig für einen Neubeginn um danach auch mental Energie zu schöpfen.
Hier findest du verschiedene Kräuter die sich gut für eine Lichtmess Räucherung eignen. Man nimmt beim Räuchern eine ungerade Zahl an Kräutern (z.B. 1,3,5,7,9 usw.)

Lichtmess-Räucherungskräuter:

  • Beifuß – schützt und reinigt
  • Wacholder – schützt, reinigt, klärt und stärkt
  • Fichte – klärt den Geist und fördert die Konzentration (Nadeln, Hölzer oder Harz)
  • Lavendel – reinigt und schafft Klarheit
  • Rosmarin – unterstützt beim Loslassen und regt an
  • Salbei – fördert die Konzentration, klärend auf Geist und antiviral
  • Thymian – reinigend, desinfizierend, stärkt die Willenskraft
  • Schafgarbe – Nervenstärkend und fördert die Intuition
  • Johanniskraut – bringt Licht und Freude

Übrigens alle gelben und orangen Blüten eignen sich für eine Lichträucherung, den sie haben vermehrt die Sonnenenergie gespeichert.

Ich wünsche dir viel Licht, Kraft und Sonnenschein im Herzen.
Herzlichst Margaretha aus der Kräuterwelt am Enzingerboden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb (0)

Warenkorb